Krankenkassen

Wir appellieren in erster Linie an die Selbsverantwortung jedes einzelnen.

 


Als Therapeuten sind wir aber von den meisten Krankenkassen über die Komplementär-Zusatzversicherung für verschiedene Therapiemethoden anerkannt. Teilweise wenden wir diese Methoden auch bei der Raucherentwöhnung an. Deshalb ist es möglich, dass ein Teil der Behandlungskosten von der Zusatzversicherung übernommen wird.

Auch auf ärztliche Verordnung hin ist es unter Umständen möglich, dass Ihre Zusatzversicherung oder sogar Ihre Grundversicherung einen Teil der Kosten übernimmt. Ich empfehle Ihnen, Ihren Arzt und auch Ihren Versicherer zu kontaktieren.

 

In einigen Fällen jedoch werden aber leider die Kosten für präventive Behandlungen zur Raucherentwöhnung von den Krankenkassen generell (noch...) nicht übernommen...
 
 ...es werden jedoch jährlich Unsummen für Raucher-Folgeschäden- und -Erkrankungen bezahlt...

 

... 1'200 Millionen direkte Krankheitskosten
verursachen jährlich Schweizer Raucher
(med. Behandlung, Medikamente, Spital);

... 3'800 Millionen indirekte Krankheitskosten
verursachen jährlich Schweizer Raucher
(Invalidität, verlorene Arbeitskraft etc.);

... 4'900 Millionen immaterielle Kosten
verursachen jährlich Schweizer Raucher
(psychische und physische Leiden an
Angehörigen, Kindern, Passivrauchern etc.)...

 

Coronavirus (COVID-19) Update

 

16.  April 2020

Gemäss heutigen Informationen ist die Praxis ab Montag, 27. April wieder geöffnet. Terminanfragen werden gerne entgegengenommen. Auch nach Öffnen der Praxis wird das Angebot über Skype, WhatsApp, Zoom usw. dank der positiven Erfahrungen weiter bestehen bleiben.

 

18. März 2020

Aufgrund der momentanen Situation bieten wir alle unsere Coachings und Therapien übers Telefon, Skype, Whatsapp und Zoom an.

Es ist uns ein grosses Anliegen, niemanden in unnötige Gefahr zu bringen und trotzdem für unsere Klienten in dieser Not-Situation da zu sein.

Es hat sich erfreulicherweise gezeigt, dass die Sitzungen aus Distanz genau so erfolgreich sind, wie vor Ort. Der einzige Unterschied der Sitzungen besteht darin, dass alle Verfahren, die mit Körperkontakt zu tun haben, z.B Laser-Akupunktur, wegfallen.

 

Aufgrund der grossen Nachfrage (Raucher gehören zur Risikogruppe) bitten wir um frühzeitige Terminanfragen.

 

 

rauchstopp-zentrum.ch
HealthConsult GmbH  -  Marktgasse 12  -  CH-8640 Rapperswil

Tel. +41 55 283 48 44
Kontakt